Hygienestandards

von Stefanie Koch

Hygienestandards

Die 3G-AHA-L-Regel

Damit das einzig Ansteckende bei uns ein Lachen ist, beachte bitte folgende Punkte:
  • buchen einen Termin über unserer Kursbuchungssystem
  • packe Deine FFP2-Maske ein und trage sie während Deines gesamten Besuchs im Yogastudio
  • Mach Dich vor Deinem Besuch mit den Hygienestandards vertraut
Schaue nur bei „Mein persönliches OM“ vorbei,  wenn du Dich rundum wohlfühlst. Die Umkleideräume und die Toiletten sind geöffnet.  Versuche aber trotzdem schon in Sportkleidung ins Studio zu kommen.

Termin buchen

Der Besuch von „Mein persönliches OM“ ist aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Um die Terminvereinbarung für alle Seiten so einfach wie möglich zu gestalten, sind alle Kursteilnahmen über unseren Kurskalender zu buchen.

Bitte melde Dich immer für JEDEN EINZELNEN BESUCH bei uns über das System an.

3-G-Regel - Negatives Testergebnis

PCR

PCR-Tests können im Rahmen der Jedermann-Testungen in lokalen Testzentren und bei niedergelassenen Ärzten erfolgen. Über das Ergebnis wird eine Bescheinigung erstellt, die bei uns vorzulegen ist.

Der PCR-Test darf höchstens 48 Stunden vor Deinem Besuch bei uns vorgenommen worden sein.

"Schnell- test"

„Schnelltests“  können bei den lokalen Testzentren, den niedergelassenen Ärzten, den Apotheken und den vom Öffentlichen Gesundheitsdienst beauftragten Teststellen erfolgen. Über das Ergebnis wird eine Bescheinigung erstellt, die bei uns vorzulegen ist.

Der Schnelltest darf höchstens 24 Stunden vor Deinem Besuch bei uns vorgenommen worden sein. 

„Selbsttests“ müssen vor Ort unter unserer Aufsicht durchgeführt werden. Während Du auf das Ergebnis wartest, darfst Du ich nicht in unsren Räumen aufhalten.
Zeigt ein Selbsttest ein negatives Ergebnis an, kannst Du an dem gebuchten Kurs teilnehmen. Plane also bitte ausreichend Zeit ein.
Gerne kannst Du mit uns auch einen Termin zwischen 13:00 und 15:00 Uhr zur Durchführung des Tests vereinbaren.

Geimpfte und genesene Personen sind von dem Erfordernis des Nachweises eines negativen Testergebnisses ausgenommen.

Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 geimpft sind, die über einen Impfnachweis verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen COVID-19-Infektion verfügen und  wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt.  Der Test muss mindestens 28 Tage, aber höchstens sechs Monate zurückliegt. 

Abstand halten

Bitte halte während Deines Besuches bei uns in allen Räumlichkeiten (einschließlich Sanitäranlagen) einen Mindestabstand von 1,50 m ein. Dies gilt auch beim Betreten und Verlassen von „Mein persönliches OM“.

200304_DSF_Dein_PLATZ_Fitness.png

Im Yogaraum findest Du „Platz-Aufkleber“ auf dem Boden. Dadurch können wir den Mindestabstand von 1,50 m und die Maximalteilnehmerzahl (10)  sicherstellen.
Bitte suche Dir nur einen Platz mit einem entsprechendem Aufkleber.

Die YogalehrerInnen zählen nicht zu der Maximalteilnehmerzahl dazu.

Auch in den Umkleideräumen ist der Mindestabstand von 1,5
einzuhalten. Die maximale Anzahl an Anwesenden ist ausgewiesen.

Haartrockner dürfen nur benutzt werden, wenn der Abstand zwischen den Geräten mindestens 2,0 m beträgt.

Hygiene beachten

Bitte wasche und desinfiziere Deine Hände regelmäßig.
Im Yogastudio sind ausreichend Waschgelegenheiten, Flüssigseife,  Einmalhandtücher und Desinfektionsmittel  vorhanden.

Ein eigenes Handtuch ist für alle Bereiche mitzubringen.
Solltest Du Dein Handtuch vergessen haben, kannst Du eins gegen eine Reinigungsgebühr von 2 Euro leihen.

Ebenso sollte eine eigene Trainingsmatte mitgebracht werden. Bei uns sind zwar grundsätzlich Matten vorhanden, aber zu Deiner eigenen Sicherheit nutze doch bitte Deine eigene Matte.

Das verwendete Equipment von „Mein persönliches OM“ ist nach jedem Gebrauch durch die TeilnehmerInnen zu desinfizieren.
Die TrainerInnen sind angehalten nur das wirklich erforderliche Equipment in den Kursen zu verwenden.

Alltagsmaske tragen

Bitte bringe Deinen eigenen Mund- und Nasenschutz mit. Es besteht ein Verpflichtung zum Tragen einer OP-Maske für alle BesucherInnen.

Dieser Schutz ist in allen Bereichen außerhalb der eigenen Trainingsfläche zu tragen.

Lüftungskonzept

In allen Räumen ist stets ein ausreichender Luftwechsel gewährleistet indem die Fenster ständig „auf Kipp“ sind.
Für Räume ohne Fenster ist durch geöffnete Türen sicherzustellen, dass der ausreichende Luftwechsel stattfindet.

Im Yogaraum ist während des Kurses alle 15 Minuten ausreichend zu Lüften. Alternativ können die Fenster während des gesamten Kurse „auf Kipp“ oder „geöffnet“ sein.
Zur Vermeidung von Durchzug ist die Tür zu schließen.

Die 15 Minuten Pause zwischen den Kursen wird dazu genutzt, das Equipment zu desinfizieren und den Yogaraum gründlich zu lüften.

Wir bitten darum den Yogaraum zügig nach Ende des Trainings zu verlassen. Der Yogaraum wird jeweils 5 Minuten vor Beginn der neuen Klasse durch die Studio-MitarbeiterInnen freigegeben.

rechtliche Grundlage

Die Grundlage für unsere Hygienestandards ist das Rahmenkonzept Sport der Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege vom 6. Mai 2021.

Bitte habe Verständnis dafür, dass ein Abweichen, Aufweichen oder Ändern des Rahmenkonzeptes von unserer Seite zu erheblichen Problemen  bis zu einer erneuten behördlich angeordneten Schließung führen kann. Und das möchten wir doch alle nicht.